· 

RaphPics: Zertifizierung und Ausblick

Überblick RaphPics

Seit der Idee mich selbstständig zu machen bis jetzt, sind nun einige Monate ins Land gegangen. Offiziell habe ich am 23. Juni zum Ersten mal etwas davon verlauten lassen. Die ersten Gedanken und Schritte die ich unternommen habe, sind von mir in drei Blog Artikel gepackt worden (Links sind am Ende des Artikels und werden nur angezeigt wenn Ihr ihn komplett gelesen habt ;-). 

Du willst in Zukunft keinen Blog mehr verpassen und immer auf dem Laufenden sein? Dann trage Dich direkt hier zum RaphPics Newsletter ein und erhalte dazu einen 10% Rabatt Code den Du für Deine erste Buchung nutzen kannst: 

Das Abenteuer geht weiter

Nach den spannenden Fortbildungen sollte der Winter (auch wenn man eigentlich nicht von einem richtigen Winter sprechen konnte) nicht einfach so verstreichen, ich wollte viel und intensiv an meinen Ideen arbeiten. Zuerst sollte der ersten Teil meiner Ausbildung bei der Dimb abgeschlossen werden, dazu fehlten nur noch die Praxisnachweise von zwei durchgeführten Touren. Gesagt getan: zuerst die Touren geplant, zusammengestellt und mit eurer Unterstützung durchgeführt. Wir waren zwei Tage in den Vogesen rund um Mollau und ein Tag in Freiburg unterwegs. Mir hat es unglaublich viel Spaß gemacht: mit so tollen Menschen wie euch untergwegs sein zu dürfen, ist einfach unbeschreiblich. Danke an alle die dabei waren und mir tolles Feedback gegeben haben. 

Damit konnte ich den ersten Teil der Ausbildung abschließen und bin nun zertifizierter MTB Guide Level 1 der DIMB.

RaphPics Blog Zertifizierung 4

Aber das ist natürlich erst der Anfang gewesen: aber wie sollte ich weiter machen? Um etwas Struktur in meine vielschichtige und sprunghafte Gedankenwelt zu bringen, habe ich ein Businessplan aufgestellt. Dieser hat mir, auch wenn ich mich anfangs gesträubt habe,  sehr geholfen Schritt für Schritt weiter zu kommen: Marktanalyse, Zielkunde, Unternehmensstruktur, Bilanzierung und weitere Themen die man nicht außer acht lassen sollte. Ich habe hier das Online Tool der IHK genutzt. Zudem habe ich das Angebot der IHK in Anspruch genommen und Workshops und Schulungen zum Thema Gründung oder auch Pauschalreiserecht gemacht. 

 

Ich möchte Euch hier gar nichts vormachen: um so tiefer ich in die Themen eingetaucht bin, um so mehr Fragen und Probleme haben sich auf getan. Ich war auch immer wieder an dem Punkt, wo sich Selbstzweifel so breit gemacht haben, dass ich am Liebsten alles hin geschmissen hätte. 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei allen bedanken, die mich in dieser Zeit ausgehalten und mir Mut gemacht haben. Ohne Euch wäre ich nicht weiter gekommen. Ganz speziellen Dank geht natürlich an meine drei Mädels zuhause die mich immer unterstützt haben, schnurrend am Schreibtisch, mit aufmunternden Worten oder guten Ratschlägen: 

RaphPics Blog Zertifizierung 5
RaphPics Blog Zertifizierung 6

Aber auch bei René Schmidt, der mich sehr inspiriert und ermutigt hat den ersten Schritt zu machen. Egal ob mit guten Rat(d)schlägen, Tips, Fahrtechniktraining, eine geile Zeit in der Werksatt aber auch mit der Möglichkeit für ihn als MTB Guide unterwegs zu sein und Erfahrung zu sammeln. Da ich das nicht als selbstverständlich ansehe, da wir ja quasi in der gleichen Branche radeln, hier nochmal ein ganz herzliches: Danke René:

RaphPics Blog Zertifizierung 7
RaphPics Blog Zertifizierung 8

Und natürlich an Nadja Dresel und ihrem Team rund um das Vitaldorv, die mich, egal ob mit hartem Training beim Spinnig, dem noch härteren Training am TRX Band oder einfach mit ihren "Zauberfingern" bei jedem Wehwehchen wieder fit gemacht hat. Danke Nadja.

Mit dieser ganzen Motivation ging es dann ans Eingemachte: Erarbeiten der Angebote, Darstellung auf der Homepage, Recherche,Bildbearbeitung, Programmieren, Planung 2020 mit Fortbildungen, Ausbildung, Events... einfach selbst und ständig (wie ich es wollte). Und schon war 2019 vorbei und mein Akku so gut wie leer.

Deswegen haben wir uns ein paar Tage der Ruhe gegönnt und haben uns über Weihnachten von allem Stress befreit und sind abgehauen. Und mit etwas Glück haben wir unglaublichen Neuschnee im Pitztal erleben dürfen. Egal ob auf den Langlaufski oder auf dem Snowboard, bei dem Neuschnee war der Akku schnell wieder aufgeladen: 

RaphPics Blog Zertifizierung 9
RaphPics Blog Zertifizierung 10
RaphPics Blog Zertifizierung 11

RaphPics Blog Zertifizierung 12

2020: Beginn der Selbstständigkeit

Mit so viel Energie habe ich das neue Jahr begonnen und direkt am 02.01.2020 mein Gewerbe angemeldet. Aber damit war es nicht getan: Versicherungen abschließen, Steuer und Finanzamt, Angebote Online stellen und viele weitere organisatorische Dinge die anfallen. Da ich versuche alles selbst zu machen (ja Ihr ahnt es schon, selbst und ständig), ist das ein langer Prozess. Ich konnte zwar meine Arbeitszeit meines "Hauptberufes" weiter reduzieren, dennoch sind die Tage schnell vorbei. 

Seit Februar beschäftigt mich das Thema Marketing: das für mich wirklich absolutes Neuland ist. Aber Werbung muss sein, sonst wird das nichts mit den Kunden. Egal ob das Gestalten von Flyer, Aufklebern, dem Aufbau meiner Social Media Kanälen aber auch meiner Homepage, es gibt hier viele spannende Dinge die es zu lernen gilt. Vielleicht ist ja auch ein Angebot für euch dabei: 

MTB Einsteiger Feierabend Tour
RaphPics Fahrtechnik Einsteiger
RaphPics Trail Einsteiger Fahrtechnik

Ausblick: wie geht es weiter?

Natürlich bin ich ganz am Anfang meiner Selbstständigkeit und freue mich auf die kommende Zeit. Einmal werde ich die Ausbildung bei der DIMB weiter vorantreiben, hier werde ich sowohl das Level 2 Guiding als auch Fahrtechniktrainer absolvieren. Hier warten spannende Lehrgänge an wundervollen Orten mit spannenden Leuten auf mich: so muss das sein. 

Zudem möchte ich mich zum Thema MTB Tourismus weiter entwickeln. Da ich in diesem Bereich bis jetzt sehr wenig Berührungspunkte hatte, werde ich an speziellen Tagungen (ich wollte Kongress schreiben, wusste den Plural aber nicht: Kongresse??) des Deutschen Mountainbike Toursimus Forum, sowie an einigen Messen teilnehmen. 

Und natürlich das Wichtigste, mein Angebot soll auf einen meiner Hauptbestandteile erweitert werden: geführte Touren, Reisen und Abenteuer. Hier bin ich schon aktuell an der Planung und hoffe Euch bald mit neuen Angeboten versorgen zu können. 

 

Ihr seht, es soll viel passieren und es gibt viel zu tun. Da ich das Ganze alleine als Nebentätigkeit machen, wird es einfach seine Zeit benötigen. Ich werde aber versuchen Euch mit meinen Blog Artikeln auf dem Laufenden zu halten. 

Zusammen geht's einfacher

Euch gefallen meine Ideen, Ihr habt Erfahrungen im Marketing, wollt Bloggen, seid MTB Guide oder wollt es werden, seid Steuerberater oder habt Ideen oder Ratschläge für mich? 

Oder Ihr wollt mich als Partner für eure Produkte haben oder gar als Sponsor aktiv werden (klar das wird sicher funktionieren...hahaha: probieren geht über studieren oder wie war das?)

Euch gefallen meine Texte, ich könnte mir vorstellen als Gastautor zu schreiben...

Ihr seid hin und weg von meinen Bildern und sucht einen Fotografen, egal ob Sport-, Event- oder Produktfotografie, ich liebe es Neues zu probieren...

 

Jetzt reicht es aber, was ich euch sagen will: wenn Ihr mir helfen wollt (die Bezahlung ist aktuell mehr als mies bis nicht vorhanden), dürft Ihr Euch jederzeit bei mir melden, ich bin für vieles offen: 

Aber an dieser Stelle, danke an Dich für das Lesen meines Artikels und ich hoffe du hattest Freude dabei. Vielleicht sehen wir uns bald auf einer Veranstaltung, fahren Rad zusammen oder Trinken ein Bier miteinander... wer weiß das schon.

 

Bis dahin, lasst es Euch gut gehen

Euer Raph

Weitere Blogs über RaphPics

RaphPics Blog Zertifizierung 1

Raph Pics erlebt eine Verwandlung und das ist der Anfang. Was genau passieren soll erfährst Du hier

RaphPics Blog Zertifizierung 2

Schritt für Schritt gehe ich das Thema Selbstständigkeit an. Damit ich das auch professionell durchführen kann, möchte ich mich ausbilden lassen. Begleitet mich auf dem Weg zur Zertifizierung als MTB Guide. Weiter lesen

RaphPics Blog Zertifizierung 3

Im letzten Baustein der DIMB Grundausbildung ging es um Outdoor-Erste-Hilfe speziell für MTB. Dieser Kurs wurde von Dani Hornsteiner und deren Team durchgeführt, diese sind auf alpine Bergrettung spezialisiert. Unglaublich wie ein Erste-Hilfe-Kurs Spaß machen und gleichzeitig so lehrreiche sein kann. Mehr lesen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Raph Pics Logo
Raph Pics Facebook
Raph Pics Instagram

RaphPics Newsletter

erhalte einen 10% Rabatt Code für Deine erste Buchung